Startseite
  Über...
  Archiv
  Oberursel 2009
  Hamburg 2009
  Berlin 2007
  Bremen 2007
  Handball 09/10
  Handball 08/09
  Neuss 2007
  Funny thingzzz
  Mein Vorbild
  Handball 07/08
  Meine Musik
  GRÖMITZ 2006
  Zitate
  Thatz Mee
  Handball 06/07
  Meine Stars
  Gästebuch
  Kontakt

   
   Stufenforum
   HP von Baumi
   meine MySpace Seite
   inoffizielle Ruud HP
   >>> für diverse inhalte auf den link seiten übernehme ich keine haftung.


DANIEL
D is for Dreamy
A is for Articulate
N is for Nutty
I is for Inspirational
E is for Enlightened
L is for Luxurious


http://myblog.de/danny-rvn10

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Abschlussfahrt des Jahrgangs 10 des Städt.Gymnasiums Bergkamen ist im Endeffekt als zu kurz aber auch als interessant, lustig und unterhaltsam einzustufen.

Im Gegensatz zu anderen Klassenfahrten war die Berlinfahrt nur 3-tätig,sodass die Anreise am Montagmorgen und die Abreise am Mittwochabend erfolgten. Gefahren wurde mit 2 Bussen, einem normalen Reisebus mit defekter Klimaanlage (natürlich unserer) udn dem Mannschaftsbus der Eishockeybundesligamannschaft "EV Füchse Duisburg".
In Berlin angekommen wurden die Zimmer eines von außen wie ein Gefängnis aussehenden Jugendhotels bezogen. Doch gegen alle Vermutung ist zu sagen, dass die Zimmer mit das beste an der ganzen Fahrt waren. Ausgestattet mit TV, genügend Steckdosen, Dusche un WC und auch sehr sauber. Als einziges Manko ist zu erwähnen, dass es keine Minibar gab......Doch man muss sich nur zu helfen wissen: So kamen Ange und ich auf die Idee, doch einfach den Stöpsel des Waschbeckens einzustöpseln, klates Wasser mehrere Stunden laufen lassen., und dann die Cola-Flaschen in diesem kalten Wasser zu kühlen....(hat sogar was gebracht.......)
Am Abend wurden dann 3 "Ausflugsangebote" gemacht, wobei ich mich für den Besuch des Berliner Zoos entschied...was ein großer Fehler war.....den Frau Gottschalk informierte sich so genau über den Zoo, dass sie noch nicht mal wusste, das dieser schon geschlossen war.....und so konnten wir mit der U-Bahn bis zum Potsdamer Platz laufen.....Doch genau alles was wir dort sahen, wurde uns am nächsten Tag per Stadtrundfahrt nochmals gezeigt, somit war der Montagabend ein vergeudeter Abend....
Nach der Stadtrundfahrt am nächsten Morgen wurden wir zu einem Museumsbesuch genötigt..dieses Museum war so interessant, dass ich noch Nichtmals mehr weiß, worum es ging.... das einzig positive war die kühle Luft in den Räumen....
Nach dem Museumsbesuch stand noch ein Besuch einer Revue im Friedrichsstadtpalast bevor...... Die dort gezeigten Leistungen fand ich interessant, jedoch verstand ich auch hier nicht den Sinn des Stückes.........(ist das schlimm..?....^^)
Am nächsten Morgen war dann Kofferpacken angesagt und es wurde nochmals nach Potsdam gefahren um sich dort das Schloss "Sans Souci" anzusehen.... allerdings (uns zum Glück) nur von außen) ...nach diesem Stop wurde dann bis nach BK durchgefahren und alles endete gegen 9 Uhr dort wo es begonnen hatte....Am Parkplatz des Gymis....


Zitate folgen noch, da die aufgeschrieben nicht mehr zu finden sind, muss ich mal rumfragen , was alles so lustiges gesagt wurde....



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung